Pferdegruppe

In unseren Pferdegruppen können Kinder und Jugendliche ab ca. 6 Jahren Freitags und/ oder Samstags Erfahrungen im Umgang mit Tieren machen. Nach der Stallarbeit (ausmisten, Futter richten, usw.) kann bei entsprechendem Wetter und Personal auch geritten/ voltigiert werden. Wir fangen zwischen ca. 13:30 und und 14:00 Uhr an (Samstags etwas früher) und das Projekt endet dann um 18:00 Uhr (Freitags) bzw. 17:00 Uhr (Samstags). Nach dem Putzen und Aufsatteln der Pferde darfst Du dann je nachdem, ob Du schon Pferdeerfahrung hast frei oder geführt reiten (hauptsächlich gebisslos mit Kappzaum). Auf unserem Reitplatz bauen wir häufig kleine Hindernisse und Hütchen auf, durch die die Pferde dann geführt/ geritten werden. Teilweise werden auch Ausritte/ Spaziergänge in die Villa Berg unternommen. Das Ziel der Ausflüge ist häufig unsere Weide, dort lassen wir die Pferde etwas grasen und kehren dann wieder auf den Aki zurück. Ansonsten steht auch regelmäßige Bodenarbeit, die das Vertrauen zwischen Mensch und Pferd stärkt auf dem Plan. Außerdem versuchen wir möglichst viel Theoriewissen über den artgerechten Umgang mit unseren Tieren zu vermitteln. Spezielle Reitbekleidung ist nicht notwendig (kann aber von Vorteil sein), festes Schuhwerk wird allerdings im Umgang mit Tieren benötigt, um Verletzungen zu vermeiden. Handschuhe sind beim Führen und Reiten empfehlenswert. Ein Reithelm kann kostenlos ausgeliehen werden, am Anfang genügt auch ein Fahrradhelm. Teilnehmer des Pferdeprojekts dürfen Samstags nach erledigter Arbeit auch gerne im Spielhaus mitessen. Eine Anmeldung wird erst notwendig, wenn Du regelmäßig kommen möchtest. Bei weiteren Fragen rund um das Pferdeprojekt seht Euch unser Personal im Tierbereich zur Verfügung.

 

 

 

Die Anmedelbögen und die wichtigsten Informationen für die Pferdegruppe können hier heruntergeladen werden.

Download
Anmeldung ausdrucken und bitte beim Aki-Personal abgeben.
Anmeldung für die Pferdegruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 321.0 KB